Historische Villinger Fasnet

Die Villinger Fasnet

In der Villinger Innenstadt geht es vom 20. bis 25. Februar 2020 närrisch zu. Schon seit vielen Jahrhunderten hat die Fasnet bei uns Tradition und wird ausgiebig gefeiert. Diese Fasnets-Termine für sollten Sie sich vormerken:


Schmotziger Donnerstag
14.00 Uhr → Großer Kinderumzug durch die vier Hauptstraßen
20.11 Uhr → Neue Tonhalle: Glonki Ball
bis 22.00 Uhr → Allgemeines Fasnettreiben in den Straßen der Innenstadt


Fasnets Freitag
20.11 Uhr → Neue Tonhalle: Glonki Ball


Fasnets Samstag
14.45 Uhr → Rietstraße: Aufstellen des Wueschtbrunnen
20.01 Uhr → Neue Tonhalle: Ball der „Kleinen Vereine“


Fasnets Sonntag
14.00 Uhr → Im Riet: Empfang des Katers „Miau“ aus dem Romäusturm durch die Katzenmusik
15.00 Uhr → Neue Tonhalle: Generalappell der Katzenmusik
16.30 Uhr → Henybogen (Niederestraße): Aufstellen des Katerbrunnen
18.00 Uhr → Rathaus: Schlüsselübergabe durch den Oberbürgermeister an den Zunftmeister
19.00 Uhr → Am Bickentor: Fasnetsuche der Glonki Gilde


Fasnets Montag
06.00 Uhr → Allgemeines Wecken durch die Katzenmusik und Glonki Gilde
08.00 Uhr → Einmarsch der Katzenmusik in die Stadt
09.00 Uhr → Historischer Umzug der Narrozunft
10.00 Uhr → Umzug der Südstadtclowns
12.00 Uhr → Latschariplatz: Schlussappell der Katzenmusik mit Ordensverleihung
13.45 Uhr → Obere Straße und Rietstraße: Stimmungsmusik der Narrozunft
14.15 Uhr → Obere Straße und Rietstraße: Maschgerelauf der Narrozunft
bis 16.00 Uhr → Stimmungsmusik der Narrozunft in den vier Hauptstraßen
16.30 Uhr → Umzug der Glonki Gilde, Niedere Straße und Obere Straße


Fasnets Dienstag
13.30 Uhr → Großer Umzug der Zuggesellschaft
22.30 Uhr → Einfangen des Katers am Latschariplatz durch die Katzenmusik
23.00 Uhr → Katerrückgabe in den Romäusturm durch die Katzenmusik
24.00 Uhr → Strohverbrennen der Wuescht mit Schlüsselrückgabe auf dem Münsterplatz durch die Narrozunft


Aschermittwoch
Traditionelles Schneckenessen in den Lokalen